Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite
Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite
Sie sind hier: Startseite » Gemeinde » Wissenswertes » Wappen

Wappen

Das Neubeurer Wappen

Wappenbeschreibung:
In Rot zwei schräg gekreuzte silberne Schifferhaken mit goldenen Stangen.

Erläuterung:
Das Wappenbild bezieht sich auf die einst so bedeutende Innschifffahrt und dem Transportgewerbe stehenden Tätigkeiten, zu der Neubeuern Schiffmeister, Plättenknechte in großer Zahl gestellt hat.

Wappengeschichte:
Die gekreuzten Schifferhaken erinnern an die bedeutende Innschifffahrt, die über Jahrhunderte das Wirtschaftsleben in dem über dem Inntal gelegenen Markt prägte. Ein erstes Siegel mit dem Wappen im Schild ist in Abdrucken aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert überliefert. Am Ort geriet das Wappen im 19. Jahrhundert in Vergessenheit, es wurde aber weiterhin in der heraldischen Literatur angeführt. Die heutige Tingierung ist seit 1862 unverändert. Eine neuere Verschlussmarke trägt dasselbe Wappen im fast viereckigen Schild (so Hupp 1912). Zu Beginn des 20. Jahrhunderts siegelte die Gemeinde mit dem vorgeschriebenen Siegel der bayerischen Landgemeinden. Durch die Zusammenlegung mit der Gemeinde Altenbeuern wurde die Gemeinde Neubeuern 1970 neu formiert und das Wappen wurde weiter geführt.