Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite
Logo der Marktgemeinde Neubeuern mit Link zur Startseite

Archiv Aktuelles aus dem Rathaus

28.01.2021

Brenner-Nordzulauf: Blaue Grobtrasse als raumunverträglich deklariert

Gute Neuigkeiten für Neubeuern, noch nicht aber für das Inntal - 2. Bürgermeister Wolfgang Sattelberger (CSU) und Erster Bürgermeister Christoph Schneider haben in einer Videokonferenz mit großer Freude zur Kenntnis genommen, dass die Regierung von Oberbayern die blaue Grobtrasse für den Brenner-Nordzulauf als raumunverträglich einschätzt. Wir gehen natürlich davon aus, dass das auch die Trassenfindung der DB Netz AG beeinflusst und der Kelch des Brenner-Nordzulaufs an unserer Heimatgemeinde vorübergeht.

Ungeachtet davon habe ich den Neubeurer Gemeinderat in einer Mail nach der Pressekonferenz umgehend dazu aufgerufen weiter am Ball zu bleiben und auch solidarisch für unsere Nachbargemeinden im Inntal zu kämpfen. Besonders positiv nehmen wir auch die Aussagen der Regierungspräsidentin auf, dass auf den übrigen vier Grobtrassen noch weitere Untertunnelungsmaßnahmen zu prüfen sind. Dies betrifft beispielsweise die Verknüpfungsstelle in Niederaudorf oder auch eine Innuntertunnelung bei der violetten Grobtrasse. Als Vertreter der Region müssen wir auch hier bei der übergeordneten Politik ganz klar einfordern, dass sich diese um ortsverträgliche Lösungen für Landschaftsbild, Tourismus und Landwirtschaft bemüht.

Ein Dank geht an meine Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderats, die im letzten Jahr mit unserem Rechtsanwalt Roland Schmidt eine fundierte Stellungnahme ins Raumordnungsverfahren sowie wesentliche Raumwiderstände wie den Neubeurer See, das Wasserschutzgebiet, die Kläranlage und eine Bauhofverlagerung ins Verfahren eingebracht haben. Natürlich geht auch ein Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die eine Stellungnahme eingereicht haben.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Schneider

Interaktive Tourenkarte in neuem Fenster öffnen